Hapro Roady 450 Dachbox

Hapro Roady 450 Dachbox

Hapro Roady 450 Dachbox vika

Hapro Dachbox Test

Verarbeitung
Ladekomfort
Ladungssicherung

Fazit: Die Hapro Roady 450 Dachbox ist ein empfehlenswertes Modell für Einsteiger, dabei müssen Sie auf Qualität und Komfort nicht verzichten. Die Box im unteren Preissegment überzeugt mit Bedienfreundlichkeit. Der Hersteller gewährt eine Garantie von drei Jahren.

4.6

Hapro Roady 450 Dachbox


Komfortabel reisen können Sie mit der Hapro Roady 450 Dachbox, die mit vielen guten Eigenschaften überzeugen kann. Die Dachbox im Test lässt sich leicht bedienen und bietet ein hohes Maß an Sicherheit.

Hapro Roady 450 Dachbox – Komfort auf der Reise

In einem eleganten Design, in matter Optik und in der Farbe Silver Grey, kommt die Hapro Roady 450 Dachbox daher. Das größere Modell aus der Reihe Roady hat mit 15 kg nur ein geringes Leergewicht, es kann mit bis zu 50 kg beladen werden. Das Fassungsvermögen dieser Box beträgt 420 Liter. Die Box ist für den Transport von Skiern geeignet, bis zu 5 Paar Skier können Sie mitnehmen. Die Außenmaße der Dachbox von Hapro machen 192 x 78 x 41 cm aus, die Innenmaße liegen bei 187 x 73 x 40 cm. Mit dem Standard-Fit-System kann die Box befestigt werden. Zu den herausragenden Eigenschaften gehören

  • TÜV-Siegel für Geprüfte Sicherheit
  • Verstärkungsprofile im Boden
  • hohes Maß an Haltbarkeit
  • Sicherheit
  • Benutzerfreundlichkeit

Hapro Roady 450 Dachbox – ein gutes Einsteigermodell

Die Hapro Roady 450 Dachbox ist ein empfehlenswertes Modell für Einsteiger, dabei müssen Sie auf Qualität und Komfort nicht verzichten. Die Box im unteren Preissegment überzeugt mit Bedienfreundlichkeit. Der Hersteller gewährt eine Garantie von drei Jahren.

Kaufen bei Amazon.de




Back to Top ↑