Thule Dachbox Test

Thule ist Ihr Partner, wenn Sie in den Urlaub fahren und viel transportieren möchten. Sie erhalten eine Vielzahl an Transportvorrichtungen für Ihr Auto, doch macht Sie Thule auch mobil, wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind und viel mitnehmen möchten. Die Produktpalette des Unternehmens ist breit gefächert, Sie erhalten das Passende für Fahrrad, Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil.

Thule Dachgepäckträger Test – Sicherheit aus Schweden

Im Thule Dachbox Test zeigten die Produkte eine hochwertige Qualität. Wie es für ein schwedisches Unternehmen typisch ist, müssen die Produkte strenge Qualitätsnormen erfüllen und ein Höchstmaß an Sicherheit bieten. Das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Malmö hat, wurde im Jahre 1942 von Erik Thulin gegründet. Seit der Gründung hat das Unternehmen die Mission, den Kunden die Welt näher zu bringen und für Spaß am Leben zu sorgen. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter aus zahlreichen Ländern und hat das Ziel, aktive Familien und alle, die an Outdoor-Aktivitäten Freude haben, mit hochwertigen Lösungen bei ihren Aktivitäten zu unterstützen. Die Thule-Gruppe verfügt über mehr als 50 Produktions- und Verkaufsstandorte weltweit und beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter. Thule ist nur eine Marke der Thule-Gruppe, und zwar die größte. Als Erik Thulin sein Unternehmen gründete, fertigte er zuerst Produkte für schwedische Fischer. Im Jahre 1955 wurde das erste Produkt für Autos in Form eines Scheinwerferschutzgitters angeboten. Die ersten Skiträger kamen im Jahre 1962 auf den Markt. Ein Vorläufer der heutigen Dachboxen war ein Dachträger mit Korb im Jahre 1964. Die erste Skibox kam im Jahre 1977 heraus, seit 1983 werden Träger für Surfbretter hergestellt. Die Produktpalette wurde später durch Dachboxen, Fahrradträger, Kajakträger, Gepäcktaschen, Schneeketten, Fahrradtaschen und Kamerataschen bereichert. Thule ist inzwischen der größte Hersteller von Dachboxen in der ganzen Welt.

Thule Dachbox Test – Qualität und Sicherheit

Thule bietet Dachgepäckträger in vielen Formen an, Träger und Gepäckträger erhalten Sie als

  • Fahrradträger
  • Wassersportträger
  • Wintersportträger
  • Dachgepäckträger als Allzweckträger

Dachgepäckträger sind als Allzweck- und Universalträger, die sich in wenigen Schritten montieren und wieder demontieren lassen, verfügbar. Für Autos mit und ohne Dachreling werden diese Träger angeboten. Möchten Sie Ihre Dachgepäckträger individuell zusammenstellen, finden Sie Befestigungsfüße in verschiedenen Varianten, die Sie für Fahrzeuge mit und ohne Dachreling wählen können. Mit Laststreben können Sie diese Befestigungsfüße kombinieren. Für die Beladung mit verschiedenen Gütern bietet Thule das passende Ladezubehör an. Dachboxen werden in verschiedenen Größen und in eleganten, schnittigen Formen angeboten. Besonders geräumige Dachboxen haben ein Fassungsvermögen von 630 Litern. Eine Besonderheit sind die faltbaren Dachboxen von Thule, die Sie platzsparend verstauen können. Mit einem Fassungsvermögen bis zu 260 Litern sind diese faltbaren Boxen erhältlich. Als Alternative zu den Dachboxen bietet Ihnen Thule Gepäckkörbe an, die Sie auf dem Dach Ihres Autos befestigen können. Zu den Dachboxen erhalten Sie vielfältiges Zubehör.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑